Startseite > Netz-Welt-Geschichten > Ausschaltbares Twitterimitat (alias Buschfunk)

Ausschaltbares Twitterimitat (alias Buschfunk)

Tja, nicht nur, dass ich heute beim Surfen feststellen musste, dass ich bei weitem nicht der einzige Blogger bin, der vom Buschfunk im StudiVZ genervt ist (siehe folgende Suchergebnisse), nein, da guckte ich gerade nach, ob eine erwartete Mail im VZ angekommen ist, da traute ich meinen Augen kaum! Seit gestern Abend (also 11. Mai 2009) kann man den Buschfunk ausblenden und bekommt dann nur noch angezeigt vor wieviel Minten, welcher Freund (nur der Vorname wird genannte, die Dame steht normalerweise mit vollem Namen auf ihrer Seite und ich habe auch nichts geändert) etwas in den Buschfunk geschrieben hat:

StudiVZ_Buschfunk_ausschaltbar

StudiVZ: ausblendbarer Buschfunk

Endlich muss ich nicht mehr so weit runterscrollen und somit bleib ich von einem Mausarm verschont! 😉

Advertisements
Kategorien:Netz-Welt-Geschichten Schlagwörter: ,
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: