Startseite > Netz-Welt-Geschichten > StudiVZ im Superwahljahr 2009

StudiVZ im Superwahljahr 2009

Tja, vor ein paar Tagen ließ das StudiVZ verlauten, dass Sie eine „Wahlzentrale“ gebaut hätten. Was soll man denn davon halten, wenn eine englische Limited, die zur Holtzbrinckverlagsgruppe gehört eine Wahlzentrale baut?
Schauen wir doch einfach mal zusammen nach! Klickt man auf den obligatorischen Link im obligatorischen Infokasten unter der linken Navigation, gelangt man zu einer Seite, die zwar im gleichen Design ist wie das ganze VZ, aber vom Aufbau her ganz anders zu sein scheint.

Ganz oben auf dieser Seite werden die 5 (bzw. 6) im Bundestag vertretenden Parteien und die jeweilige Anzahl ihrer Anhänger gezeigt. Klickt man auf die Zahl der Anhäger, gelangt man zur Profilseite der dazugehörigen Partei.

StudiVZ-Wahlzentrale: Parteien

StudiVZ-Wahlzentrale: Parteien

Daran schließt sich ein Teil vom Medienpartner politik.de an, welcher meiner bescheidenen Recherche zufolge keine Verbindung zu Holtzbrinck hat. Dort werden 8 Fragen zur Bundestpräsidentenwahl gestellt:

  1. Welche drei Kandidaten bewerben sich um das Amt des Bundespräsidentenamt?
  2. Von wem wird der Bundespräsident gewählt?
  3. Wer bestimmt, wer in der Bundesversammlung sitzt?
  4. Wie lange dauert die Amtszeit des Bundespräsidenten?
  5. Was ist seine Hauptaufgabe?
  6. Warum wird der Bundespräsident nicht direkt vom Volk gewählt?
  7. Wo wohnt der Bundespräsident?
  8. Kennst du mindestens drei ehemalige Bundespräsidenten?

Nebendran lassen sich dazugehörige Filmchen starten, in denen Passanten versuchen eben diese Fragen mehr oder weniger korrekt zu beantworten. Am Ende jedes Films gibt ein Dr. Neugebauer von der FU Berlin die richtige Antwort, außer bei Frage 8, da soll man dann auf die Seite von politik.de gehen.
Wer sich nicht die Filme ansehen möchte, aber dennoch nicht alle Antworten weiß: Einfach melden! 😉

Unter dem Filmteil findet man Fotos von allen drei Kandidaten und sogar einen Link zum Profil von Gesine Schwan (nur mal so als Anmerkung: 399 Leute finden Gesinde Schwan gut). Köhler und Sodann haben kein eigenes Profil, aber die haben ja auch keinen Wahlkampf gemacht.

Anschließend findet man einen Link zur StudiVZ-FAQ zur Bundespräsidentenwahl (welche 10 Fragen beantwortet) und einen Link zur Wahlterminübersicht des Deutschen Bundestages (Anmerkung an mich selbst und alle anderen Wahlberechtigten: am 7. Juni und 27. September: Urnengang).

Dann schließt sich die Ankündigung eines Grußwortes unserer Kanzlerin an, das man auf ihrem Profil vollständig zu lesen bekommt. Natürlich bleibt auch hier der passende Link dorthin nicht aus.

Dann folgt etwas, was mich, eben weil es typisch für das (heutige) StudiVZ ist, zum schmunzeln bringt, der Klartext:

StudiVZ-Wahlzentrale: Klartext

StudiVZ-Wahlzentrale: Klartext

Was daran so lustig ist? Ganz einfach, klickt man auf den roten Link, dann kommt man zum Klartext für das gesamte VZ, also dem Blog der Betreiber. Im Übrigen erfährt man dort wenig bis gar nichts über das wieso weshalb warum.

Danach folgt die normale Rubrik Kennst du schon… ?, wo einige Politiker vorgestellt werden und ein Hinweis inklusive Link auf die Gruppe zur Wahlzentrale.

Es folgt ein (leeres) Feld von Spiegel online und eine Hinweis auf die StuVZ-FAQ zur Europawahl.

Dann kommt ein nicht leeres Feld von Zeit online, aber die gehören ja auch zu Holtzbrinck. Dort finden sich Links zum Profil von Zeit online (interessant, wo doch eigentlich nur natürliche Personen ein Profil haben dürfen…) und einigen Artikeln zu den kommenden Wahlen.

Damit nicht den Überblick verliert, wird auch nochmal auf den Wahl-O-Mat hingewiesen und natürlich auch verlinkt. Ihr wisst nicht was der Wahl-O-Mat ist? Dann lest es in meinem zweiteiligen Artikel von vorgestern und gestern nach!

Ganz unten findet man eine Liste der Medienpartner.

Hm, selbbst nachdem ich mir das ganze für euch mal ganz genau angesehen habe, weiß ich immer noch nicht so recht, was ich von der Wahlzentrale des StudiVZ denken soll, am besten wird es wohl sein, wenn ich das weiter beobachte…

Advertisements
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: